projekte.aktionen 2020-2021

Neben der Durchführung der Aktionen im Rahmen des Jahresthemas finden laufend örtliche und gemeindeübergreifende Initiativen statt. Bei der Programmgestaltung des Jugenddienstes können Jugendliche und die Verantwortlichen der Kinder- und Jugendarbeit ihre Bedürfnisse einbringen. Dies geschieht einerseits durch gezielte Treffen und Ideenwerkstätten sowie andererseits durch den laufenden persönlichen Austausch. Auf den folgenden Seiten gibt es Einblicke in die Projekte, Aktionen und Fortbildungen des vergangenen Jahres. Zudem werden die neuen Initiativen 2021 in diesem Bereich vorgestellt.

 

interreg.projekt
real.digital – so lautet der Titel des grenz- überschreitenden Projekts des Jugenddienstes, des Jugendzentrums Z4 in Nussdorf Debant in Osttirol und einer Oberschule im Alto Belluno im Jahr 2021. Die Digitalität nimmt heutzutage einen großen Teil in unser aller Leben ein. Gemeinsam wird so über die Grenzen hinaus der Fokus auf diese Thematik gelegt. Auf Pustertaler Seite wird im Rahmen des Projekts mit den Jugendlichen des Einzugsgebiets und der Südtiroler Bäuerinnenorganisation ein generationenübergreifendes Kochbuch erstellt.  Zudem warten im November 2021 zwei Infoabende.
 

musik.video
Als Alternative zur jährlichen creative.musical.gala werden im März 2021 mehrere Musikvideos mit den TeilnehmerInnen der musical.school produziert. Angefangen bei den Aufnahmen im Tonstudio bis hin zu der Verfilmung von Gesang und Tanz.


schul.projekt.activity
Spielen.Lernen.Erleben - im Schuljahr 2020-2021 haben wir gemeinsam mit dem Grundschulsprengel Bruneck das Projekt „Activity“ durchgeführt. Für 2021-2022 ist die Fortsetzung geplant. Die Initiative findet dreimal wöchentlich über das gesamte Schuljahr statt. Neben der Unterstützung bei den Hausaufgaben und spannenden Lernimpulsen warten verschiedene Spiele und Erlebnisse auf die SchülerInnen. Angefangen bei den Geländespielen, dem gemeinsamen Kochen, dem Feiern von Ritualen bis hin zu Kreativem.
 

opportunities.for.young.people
Durch die Einbindung von Kindern und Jugendlichen in die Entscheidungen von heute werden nicht nur Perspektiven für die Jugend von heute, sondern für Erwachsene von Morgen geschaffen. Im Rahmen eines Leader-Projektes  wird 2021/22 die Jugendpartizipation vor Ort genau unter die Lupe genommen und weiterentwickelt. Dies geschieht in Begleitung von Experten, aber auch bei transnationalen Austauschtreffen mit Vorreitern aus Finnland. Diese haben beispielsweise bereits erfolgreich einen LEADER-Jugendrat entwickelt. Ziel der Aktion ist es, ein Handbuch für die Gemeinden zu erstellen und somit die Kinder- und Jugendpartizipation vor Ort lebendig und bedeutend zu machen.

wald.welten
Der Wald als Abenteuer, Spielplatz und Lernstube zugleich. Der Jugenddienst startete im Herbst die neue Initiative „wald.welten“ in Olang und Terenten. Im Jahr 2021 wartet es auch in weiteren Gemeinden. Kinder und Jugendliche haben bei den wald.welten die Möglichkeit die Natur samt ihrer Schönheit und ihren Geheimnissen zu erleben. Es gibt viel zu entdecken und erfahren: Feuer machen, Unterschlupf bauen, die kleinen und großen Bewohner kennenlernen und vieles mehr.
 

wald.auszeit
Die Coronakrise hat unseren Alltag sehr plötzlich grundlegend verändert. Ganz alltägliche Dinge, wie ein Spaziergang im Freien oder ein kleiner Familienausflug wurden untersagt, Sport im Freien war nur noch alleine und in unmittelbarer Nähe des Wohnorts erlaubt. Die Natur wurde für viele ein wichtiger Anker, in der doch sehr schwierigen Zeit. Aufgrund dieser Überlegungen ist die Idee zum Projekt wald.auszeit entstanden. In zwei Gemeinden wird der Jugenddienst im Frühjahr 2021 in Zusammenarbeit mit den Jugendlichen und lokalen Handwerksunternehmen (Tischlereien, Schnitzereien, usw.) jeweils einen Erlebnispfad errichten. Ganz nach dem Motto wald.auszeit für die Familie.

kunst.voll
Die Stimme der Kinder und Jugendlichen blieb während der Covidzeit etwas zu leise. Dies möchte der Jugenddienst mit einem Kunstprojekt im Rahmen von „Corona - Verändert mich?! Verändert uns?!“ ändern. Die Initiatve bietet im Frühjahr 2021 den Kindern und Jugendlichen eine Plattform, wo sie Platz für Gedanken, Gefühle, Wünsche, Frust, Bedenken, Wut und Hoffnung finden. Frei heraus können sie im Rahmen des Kunstprojektes auf kreative Art und Weise loswerden, was sie bewegt und beschäftigt.
 

online.treff
Jugendtreff mal anders. Während der Coronazeit mussten zeitweise auch die Jugendtreffs schließen. Der Jugenddienst organisierte kurzerhand eine Alternative. So konnten sich die Jugendlichen im Rahmen vom online.treff von zu Hause aus mit Freunden online treffen und gemeinsam Gesellschaftsspiele in neuer Umgebung erleben.
 
internet.day
Der internet.day am 30. April bot Jugendlichen und Eltern die Möglichkeit, das eigene Handeln bezüglich der Nutzung von digitalen Medien zu hinterfragen sowie Tipps und Tricks für einen achtsamen Umgang zu erhalten.

aufsuchende.jugendarbeit
Während dem Lockdown im Frühjahr 2020 haben die Gemeinde Bruneck, das Jugend- und Kulturzentrum UFO, der Jugenddienst, die Sozialdienste der Bezirksgemeinschaft, die Mittelschule Dr. Josef Röd und die Raiffeisenkasse die aufsuchende Jugendarbeit in Leben gerufen. Dabei waren vier Teams mit je zwei JugendarbeiterInnen unterwegs und suchten die Jugendlichen an ihren Treffpunkten auf.
 

gute.laune.story
Gerade in Zeiten vom Coronavirus geben uns positive Gedanken für die uns wichtigen Dinge im Leben Halt. Radio Holiday und der Jugenddienst Dekanat Bruneck starteten gemeinsam mit Jugendlichen im März und April die Initiative „gute.laune.story“. Die Geschichten wurden täglich im Radio sowie auf den sozialen Medien veröffentlicht.   
 

online.umfrage
Während des Lockdowns im Frühjahr 2020 startete der Jugenddienst gemeinsam mit den Jugendbeiräten St. Lorenzen und Olang sowie dem Inso Haus eine Onlineumfrage zum Thema  „Jung sein in Zeiten von Corona“. Rund 450 Jugendliche aus dem Pustertal beteiligten sich an der Umfrage. Die Ergebnisse gibt es unter www.vollleben.it

berg.wellness
Gemeinsames Kochen, entspannende Massagen, ein Ausflug ins Freibad und vieles mehr steht vom 5. bis 9. Juli 2021 bei der Erlebniswoche berg.wellness für alle Mädchen von 11 bis 15 Jahren im Berg-heim Pfelders auf dem Programm.
 

my.winter
Der Jugenddienst organisierte gemeinsam mit der Gemeinde Pfalzen in den Semesterferien 2020 eine Wintererlebniswoche für Kinder im Alter von 7-10 Jahren. Unter dem Thema „winter.mania“, wurden Schnee, Eis und Kälte mal anders erlebt. Auch für die Semesterferien 2021 ist wieder eine Wintererlebniswoche geplant.


tages.fahrt
Am 1. September 2021 ist es wieder soweit. Ein Erlebnistag voller Action, Adrena- lin und Spannung im größten Freizeitpark Italiens, in Gardaland, wartet auf alle interessierten Kinder und Jugendlichen.

abenteuer.wald
Im Frühjahr 2020 wurde in Zusammenarbeit mit der Grundschule Josef Bachlechner die Initiative abenteuer.wald durchgeführt. Wöchentlich zu Schulzeiten konnten die SchülerInnen den Wald als besonderen Erlebnis- und Erfahrungsort wahrnehmen. Es wurde gespielt, gewerkelt, experimentiert, geforscht, Feuer gemacht, Abenteuer erlebt, die Sinne geschärft und vieles mehr.
 

senioren.jugend.digital
Die Gemeinde Bruneck organisierte in Zusammenarbeit mit dem Jugenddienst, der Sektion Bruneck des Alpenvereins und den Freiwilligen Feuerwehren des Gemeindegebietes Bruneck während dem Lockdown im Frühjahr ein besonderes Angebot für ältere MitbürgerInnen. So wurden diesen ausgemusterte Laptops zur Verfügung gestellt. Der Jugenddienst übernahm dann die Begleitung der Senioren. Angefangen bei der Einführung in den Videochat bis hin zum Surfen im Internet.

der.nikolaus.kommt
Damit der Nikolaus die Kinder auch im Jahr 2020 besuchen konnte, hat er sich etwas Besonderes einfallen lassen und zwar besuchte er sie online in ihren Wohnzimmern. In über 110 Wohnzimmern war der Nikolaus zu Besuch.
 

die.alm.grooved
Die Lettnalm auf 2300 Meter inmitten des Schlernplateaus wartet! Handy, Eltern und Sorgen bleiben im Tal und wir verbringen vom 19.-23. Juli eine tolle Zeit unter Jungs. Es stehen Kochen, Wandern, Spiele, Adrenalin und Stille an.
 

kreativ.treff
Während des Schuljahres 2020-2021 organisiert der Jugenddienst in St. Georgen alle 14 Tage den kreativ.treff für Grundschüler. Kreativ geht es auch im Schuljahr 2021-2022 im Dorf und Wald für alle interessierten Kinder von der 2. bis 4. Grundschule weiter. Kreativität an und nichts wie los!
 

lange.nacht.der.kirchen
Für 2021 ist die Lange Nacht der Kirchen wieder geplant. Gemeinsam mit Pfarreien, Kinder- und Jugendvereinen ist der Jugenddienst auch im kommenden Jahr am 28. Mai mit dabei. Verschiedene Aktionen warten erlebt zu werden.

erlebnis.natur
Der Jugenddienst hat im Jahr 2020 für verschiedene Ministranten- und Jungschargruppen erlebnispädagogische Nachmittage organisiert. Interessierte Gruppen können sich laufend im Jugenddienst diesbezüglich melden.
 

pustertal.springt
Am 17. April 2021 wartet wieder viel Action und Adrenalin im Trampolinpark Neumarkt auf alle interssierten Jugendlichen ab 11 Jahren. Begleitet werden die TeilnehmerInnen bei der Fahrt von den MitarbeiterInnen des Jugenddienstes.
 

tanz.workshop
Im Schuljahr 2020/2021 organisiert der Jugenddienst wieder einen wöchentlichen Tanzworkshop für Kinder und Jugendliche in St. Georgen. Im kommenden Schuljahr 2021/2022 geht die Initiative für Kinder und Jugendliche ab der 3. Grundschule wieder in eine neue Runde.
 

kinder.fasching
Beim alljährlichen Kinderfasching am Rathausplatz sind die Narren los. Der Jugenddienst ist bei der Initiative mit verschiedenen Bastel- und Kreativstationen vor Ort dabei. Wenn es Corona zulässt, geht es 2021 in eine neue Runde.


mini.tag
Der zur Tradition gewordene mini.tag Olang- Rasen/Antholz-Percha wird im Herbst 2021 zum sechsten Mal stattfinden. Über 100 Ministranten können bei verschiedenen Workshops basteln und traditionelles Handwerk erlernen.


zeit.schenken
In kleinen Teams verbringen Jugendliche in Pfalzen einmal im Monat mit Kindern der 3.-5. Grundschule gemeinsam Zeit und teilen verschiedene Erlebnisse. Das Projekt der Pfarrei Pfalzen wird auch vom Jugenddienst unterstützt.


ehe.vorbereitung
Ja, wir trauen uns. Im Jahr 2020 organisierte der Jugenddienst im Frühjahr einen Ehevorbereitungskurs. Die Paare erhielten Einblicke in die Bereiche Seelsorge, Medizin, Recht sowie Partnerschaft und Beziehung. Auch im Jahr 2021 wird der Kurs im März und November angeboten.

noch.treffsicher
Im Rahmen des Biathlon Dorffestes wurde im Februar 2020 mit der Mittelschule Olang wieder eine Sensibilisierungskampagne gestartet. Ziel ist es, die Besucher auf einen bewussten Umgang mit Alkohol aufmerksam zu machen.


erst.kommunion
Vor Beginn der Gruppenstunden bietet der Jugenddienst einen Abend mit Tipps & Tricks für die Erstkommunionvorbereitung an, welcher von Theresa Neunhäuserer geleitet wird. Auch für 2021 ist der Abend wieder geplant.


nacht.der.lichter
Es weihnachtet... in der Rainkirche in Bruneck. Lichterprojektionen, Laternen, besinnliche Texte und gefühlvolle Lieder schaffen am 14. Dezember Momente voller Staunen, Genießen und sich Einstimmen auf die Weihnachtstage.


osterfeier.der.jugend
Am 10. April findet in Pfalzen erstmals eine Osterfeier der Jugend statt. Eine Feier ganz besonders für die Jugendlichen, die musikalisch von den Mallsemms umrahmt wird. Die Veranstaltung wird von der Pfarrei Pfalzen in Zusammenarbeit mit dem Jugenddienst Bruneck organisiert.

neuer.firmweg
Im Rahmen der Firmvorbereitung nach dem „Neuen Firmweg“ sind bereits mehrere Initaitiven für 2021 gemeinsam mit den Pfarreien geplant. Der Jugenddienst übernimmt in mehreren Orten verschiedene Initiativen für die Gruppen.


lebens.puls
Spannungsvolle Lichtstimmung, besondere Musik und besinnliche Texte verzaubern die Kirche. Im Jahr 2020 fand die Initiative lebens.puls am 17.10. in St. Georgen statt. Im Jahr 2021 findet die Jugendmesse am 16.10. in Pfalzen statt.


aerobic.kurs
In der Gemeinde Bruneck ist im Frühjahr 2021 ein Aerobic Kurs für Mittel- und Oberschüler geplant. Mit Hilfsmitteln, wie Steppern & Therabändern werden die Stunden spannend und abwechslungsreich für die Jugendlichen gestaltet.


gebets.tage
Im Rahmen des vierzigstündigen Gebets in der Pfarrei Percha gestaltete der Jugenddienst im Februar 2020 an zwei Tagen eine Stunde für Grund- und Mittelschüler, sowie für Jugendliche. Es warteten Texte und Geschichten zum Nachdenken, sowie Musik. Auch 2021 ist die Initiative wieder geplant.


laptops.für.schüler
Die Stadtbibliothek organisiert in Zusammenarbeit mit dem Jugenddienst und dem Sozialausschuss im Jahr 2021 die Initiatve „Laptops für Schüler“. Dabei können alle Bürger ältere Geräte für SchülerInnen zur Verfügung stellen. Die Verteilung wird in Kooperation mit den Schulen organisiert. 

kinder.zumba
Kinderzumba kurbelt den Stoffwechsel an und fördert die Konzentration sowie das Selbstvertrauen. Eine tolle Möglichkeit für Kinder aktiv zu sein. Im Schuljahr 2020-2021 startete der Jugenddienst diesen neuen Workshop für Kinder.


advents.kranz
In über 100 Wohnzimmern im Pustertal stand im Dezember ein Adventskranz, welchen Jugendliche bei den online.kreativ.zeiten zusammen mit den MitarbeiterInnen des Jugenddienstes im November gemeinsam gebastelt haben.


jugend.engagement
Etwas Gutes tun - das möchte die SKJ mit der Adventskalenderaktion. Diese wird von örtlichen SKJ- und Ministrantengruppen durchgeführt & vom Jugenddienst unterstützt.  Im Jahr 2020 wurden 2.710,55 € für den guten Zweck gesammelt.