kreative köpfe. begeisterung. junge energie.

faszination. leben pur.

Pustertaler Kinder und Jugendliche erarbeiten während des Schuljahres eine abenteuerliche und lustige Musical-Eigenproduktion in drei Episoden. Alle Lieder, Texte und Tänze stammen aus der Feder der Kinder und Jugendlichen.

 

Inhalt des Musicals 2019 folgt.
 

---


INHALT. 2018

Musical St. Gallenstein
Wir schreiben das Jahr 99 nach 2075 nach Christi Geburt. Ganz Europa hat sich mit der restlichen Welt zur „Gemeinschaft unter Auflösung staatlicher und kultureller Strukturen - kontrolliert und überwacht von der UNESCO“ vereint. Kurz gesagt: GUASUKS KUÜVD UNESCO. Ganz Europa? Nein! Ein von unbeugsamen Einwohnern bevölkertes Bergdorf, genannt St. Gallenstein, im ehemaligen Südtirol in der ehemaligen nördlichsten Provinz des ehemaligen Mitgliedsstaates Italien im ehemaligen Europa befindet sich an einer höchstgelegenen Mulde inmitten von Bergen nicht unweit der Lenkjöchlhütte und Hl. Geist im Ahrntal.


creative.kids
EPISODE 1. Herbst

Die erste Episode spielt im Herbst. Es dreht sich alles um den legendären Speck der St. Gallensteiner, dem magische Kräfte zugesprochen werden. Die GUASUKS KUÜVD UNESCO stellt eine hohe Belohnung an diejenigen aus, die es schaffen den Speck zu stehlen. Zuallererst versuchen die weltweit besten Schleicher ihr Glück, als diese jedoch versagen, rücken die besten Gestaltenwandler an, die wahre Meister im Verkleiden sind. Zu guter Letzt will sich die amtierende Miss Bella mit ihren betörenden Künsten den Speck unter den Nagel reißen, doch die St. Gallensteiner sind nicht von gestern und durchschauen das falsche Spiel.

creative.juniors
EPISODE 2. Winter

In der zweiten Episode herrscht tiefer Winter. Nach dem x-ten riesigen Schlemmer-Festmahl beschließt Guru Marlene, dass es so nicht mehr weitergehen kann. Sie ist überzeugte, wenn auch alleinige, Veganerin im Dorf und ruft als Unterstützung ein weit bekanntes Abnehm-Coaching-Team. Die Dorfbewohner sind uneinsichtig und versuchen Ausreden zu finden, doch es nützt nichts. Das harte Trainings-Programm startet. Wie und ob am Ende alle zu der veganen Ernährungsweise stehen?

 

creative.teens
EPISODE 3. Frühling

Die dritte Episode spielt im Frühling und es herrscht helle Aufregung in St. Gallenstein. Der Chef erhält einen Brief, in dem erklärt wird, dass das Dorf in einen Stausee verwandelt werden soll. Die Dorfbewohner wollen die Überflutung des Dorfes vermeiden und sie haben die Idee, einen Antrag um Aufnahme in das UNESCO Welt-Kultur-Erbe zu stellen. Diese entsenden sogleich einige Mitarbeiter. Die Dorfbewohner versuchen mit allen Mitteln die UNESCO Mitarbeiter zu überzeugen. Doch diese sind nicht zufrieden zu stellen, bis sie auf den Graukäse der alten Nanne stoßen.