die.hannesmühle

In einer Urkunde aus dem Ende des 10. Jahrhunderts, in der erstmals der Name "Ragen" aufscheint, wird auch eine Mühle genannt. Es dürfte sich dabei um den Bau handeln, in dem heute viele Jahrzente später der Hauptsitz des Jugenddienstes Dekanat Bruneck untergebracht ist. Eingebettet zwischen der Rienz und der Altstadt mit Blick auf das Schloss Bruneck ist die "Hannesmühle" heute nicht mehr eine Mühle im ursprünglichem Sinn, sondern eine Mühle - ein Motor - wo Ideen entwickelt und neue Impulse gesetzt werden. Für die Kinder- und Jugendarbeit in den acht Pustertaler Gemeinden Bruneck, Kiens, Olang, Percha, Pfalzen, Rasen-Antholz, St. Lorenzen und Terenten.


Öffnungszeiten

Frühling.Herbst.Winter
Di - Fr 8-12 h, 14-18 h | Sa 8-12 h

Sommer [laut Schulkalender]

Di - Fr 8-12 h | nach Vereinbarung

 

Kontakt

+39 0474 410242

info@vollleben.it